KulTour & Mehr


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Quellenviertel

Führungen in Wiesbaden > EntdeckungsTouren



Von Quellen
und Badhäusern

Eine EntdeckungsTour
durch das Quellenviertel



Sonntag, 25. Februar 2018, 14.00 h
Treff: Stadtmodell (Marktstraße/Ecke Langgasse)

Leitung: Rainer Niebergall

Für Gruppen jederzeit buchbar
Gruppentarif (bis 25 Personen) 95,00 €


Öffentliche Führungen
Sonntag, 25. Februar 2018, 14.00 h
Mittwoch, 27. Juni 2018, 18.00 h

Treffpunkt: Stadtmodell (Marktstraße/Ecke Langgasse)
Dauer ca. 2 1/4 Stunden

Tickets: 8,00 € pro Person

Karten vor der Veranstaltung
Reservierung 0611 507427


Ihre Nachricht an uns



Aus 2000 Meter Tiefe kommen sie bis zu 66 Grad heiß an die Oberfläche – die Wasser der Mattiaker. Ihr Ruhm drang in der Antike bis nach Rom, ihre mineralischen Ablagerungen waren ein Exportschlager und inspirierten römische Dichter zu bissigen Bemerkungen über die römische Gesellschaft.

Bissig war auch so manche Äußerung der Besucher späterer Tage. Charlotte von Stein klagte über das „abscheuliche Nest“, wo ihr des Nachts die Wanzen zu schaffen machten. Die Bäder fand sie „recht ekelhaft“. Kein Wunder – das Ackerbürgerstädtchen mit gerade mal 2500 Einwohnern lebte vom Ruf seiner Quellen und ernährte sich durch Ackerbau und Viehzucht. Selbst der „Bock“, wo auch die Rösser baden konnten, betrieb Landwirtschaft und Kolonialwarenhandel als weitere Erwerbszweige. Die Ausrichtung auf die Kur musste so manchem Wiesbadener aufgezwungen werden. Als Wiesbadens großer Architekt und Stadtplaner Christian Zais im frühen 19. Jahrhundert neue Wege beschreiten wollte, hatte er die nassauische Regierung auf seiner Seite und die Mehrzahl der Wiesbadener Badwirte gegen sich. Was unternahmen sie nicht alles um zu verhindern, dass das neue Kur- und Badehaus „Zu den Vier Jahreszeiten“, fast ein Jahrhundert lang das Maß der Dinge, Thermalwasser erhielt …

Schützenhofquelle, Adlerquelle, Kochbrunnen … der Spaziergang berührt die wichtigsten Thermalquellen und erzählt von den Thermen, Kuren, Badhäusern und Grand Hotels sowie manchem illustren Wiesbadener Badegast.

Begleitend zur Führung oder wenn Sie den Spaziergang auf eigene Faust unternehmen möchten, können Sie ein Skript zum Preis von 12,50 € (als pdf-Datei 10,00 €) erwerben.

Ca. 90 Seiten, DIN A 4, spiralgebunden.

Versand zzgl. Versandkosten (Pauschale 1,90 €)









Rainer Niebergall – KulTour & Mehr
Stadtführungen, Stadtgeschichte, Planung, Organisation & Management

Mitglied im Bundesverband
der Gästeführer in Deutschland e. V.
Taunusstraße 57 • 65183 Wiesbaden • Telefon 0611 507427 • Mobil 0171 2006704
Email: Info@KulTour-und-Mehr.de


Home | 32 x Wiesbaden | Termine | Repertoire | Stadtführung in Wiesbaden | Führungen in Wiesbaden | Am Abend mit der Laterne | Führungen für Gruppen | Exkursionen im Umland | Selbstentdecker | Reportagen | Presse-Echo | Gutscheine | Führungshefte | Empfehlungen | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü