KulTour & Mehr


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Königstein

Exkursionen im Umland > Reiseziele im Umland



Luftkurort
Königstein im Taunus



Eine historische und kunsthistorische EntdeckungsTour - kombinierbar mit anderen Angeboten im Taunus







Zum Schutz der Handelsstraße von Frankfurt nach Köln entstand die 1215 erstmals erwähnte Burg, die Sitz bedeutender Adelsgeschlechter der Region war und 1581 an das Kurfürstentum Mainz gelangte, das die Burg zur starken Landesfestung ausbaute. Das Städtchen im Schatten der größten Burg- und Festungsruine im Taunus entwickelte sich im 19. Jahrhunderts zu einem bevorzugten Kurort, in dem reiche Frankfurter Familien ihre schlossartigen Villen erbauten. Als heilklimatischer Kurort gehört König-
ein zur obersten Stufe der deutschen Klima-Kurorte mit ganzjähriger Kurzeit.

Weitere Ziele im Taunus können gerne kombiniert werden. Was immer Sie interessiert - wir zeigen es Ihnen.


Ihre Nachricht an uns



Stadtrundgang

Der geführte Rundgang erkundet das historischen Zentrum entlang der Hauptstraße mit dem 1860 im Stil eines „Schweizer Hauses“ erbauten Kurhaus, der sehenswerten Stadtkirche St. Marien und dem Alten Rathaus. Das auf der Südseite des Burgbergs gelegene „Luxemburger Schloss“ steht ebenso wie die Immanuelkirche für die Entwicklung Königsteins zum Kurort im 19. Jh. Die Besichtigung der Festungsruine kann in den Rundgang integriert werden (Eintrittsgebühr).


Im Rahmen einer Tagesfahrt in den Hochtaunus. Öffnungs-
zeiten der Kirche St. Marien Montag bis Freitag 15.00 bis 17.00 Uhr. Dauer der Führung (ohne Burgbesichtigung) ca. 1 Stunde. Max. 30 Personen je Gästeführer.



Besichtigung der Festungsruine

Die 1796 im Zuge der Revolutionskriege gesprengte Festung stellt die größte Burg- und Festungsruine im Taunus dar, die unter ihren verschiedenen Herren kontinuierlich erweitert und verstärkt wurde und Bausubstanz vom 12. bis in das späte 17. Jahrhundert umfasst. Vom begehbaren Bergfried der Kernburg genießt man einen Ausblick über Königstein, das Feldberg-Massiv und die Rhein-Main-Ebene.


Im Rahmen einer Tagesfahrt in den Hochtaunus. Dauer ca. 45 Minuten. Öffnungszeiten März bis Oktober täglich 10.00 bis 19.00 Uhr, November bis Februar Samstag/Sonntag 10.00 bis 17.00 Uhr. Eintrittsgebühr 2,00 Euro. Max. 30 Personen je Gästeführer [Angaben 2017].




Rainer Niebergall – KulTour & Mehr
Stadtführungen, Stadtgeschichte, Planung, Organisation & Management

Mitglied im Bundesverband
der Gästeführer in Deutschland e. V.
Taunusstraße 57 • 65183 Wiesbaden • Telefon 0611 507427 • Mobil 0171 2006704
Email: Info@KulTour-und-Mehr.de

Home | Nächste Tour am Sonntag | 36 x Wiesbaden | Termine | Repertoire | Stadtführung in Wiesbaden | Führungen in Wiesbaden | Am Abend mit der Laterne | Führungen für Gruppen | Exkursionen im Umland | Selbstentdecker | Reportagen | Presse-Echo | Gutscheine | Führungshefte | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü