KulTour & Mehr


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Kurpark

Führungen in Wiesbaden > EntdeckungsTouren



Erhöhtes Leben
und besseres Dasein


Der Kurpark, das Bowling Green und die Anlagen am Warmen Damm


Pfingstsonntag, 4. Juni 2017, 15.00 h
Treff: Vor dem Haupteingang des Staatstheaters

Leitung: Rainer Niebergall

Für Gruppen jederzeit buchbar
Gruppentarif (bis 25 Personen) 99,00 €


Öffentliche Führung
Pfingstsonntag, 4. Juni 2017, 15.00 h

Treffpunkt: Vor dem Haupteingang des Staatstheaters (Christian-Zais-Straße)
Dauer ca. 2 1/4 Stunden

Tickets: 8,00 € pro Person

Karten vor der Veranstaltung
Reservierung 0611 507427


Ihre Nachricht an uns



Die Konzeption des Wiesbadener Kurbezirks ist Chris-
tian Zais’ ureigenste Leistung, die er gegen massive Widerstände durchsetzte. Wiesbaden war binnen weniger Jahre vom Verwaltungssitz eines kleinen Fürstentums zur Hauptstadt eines deutschen Mittel-
staats aufgestiegen. Die Stadt zählte 2.300 Einwohner und war landwirtschaftlich geprägt. Um die Kur als Faktor gesellschaftlichen Lebens für die Hauptstadt zu erhalten, waren Veränderungen erforderlich.

Abseits der als unschön empfundenen Altstadt – so-
zusagen auf der grünen Wiese – sollte das neue Ge-
sellschaftshaus entstehen; die Wiesbadener Badwirte hätten es gerne in der Nachbarschaft der Quellen und ihrer Badhäuser gesehen. Zais hatte die Regierung auf seiner Seite und die Badwirte gegen sich. Er setzte sich durch – den edleren Teil des Publikums stets im Blick. Abgesondert von der alten Stadt durch einen Platz nach antikem Vorbild plante er einen luxuriösen Kurbe-
zirk mit überdachten Gängen, einem luxuriösen Bad-
haus-Hotel, mit Theater und umgebenden Gartenan-
lagen.

Zais’ Kursaal wurde abgerissen, um dem grandiosen Neubau von Friedrich von Thiersch Platz zu machen; der Kurpark und die Anlagen um das Kurhaus wurden in 100 Jahren mehrfach umgestaltet und dem Zeitge-
schmack angepasst – die Vision des Christian Zais ist immer noch erfahrbar. Der Rundgang führt über das Bowling Green, durch den Kurpark und durch die von Carl Friedrich von Thelemann gestalteten Anlagen am Warmen Damm, wo sich Christian Zais gar ein Resi-
denzschloss der Herzöge zu Nassau vorstellen konnte.



Rainer Niebergall – KulTour & Mehr
Stadtführungen, Stadtgeschichte, Planung, Organisation & Management

Mitglied im Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e. V.
Taunusstraße 57 • 65183 Wiesbaden • Telefon 0611 507427 • Mobil 0171 2006704
Email: Info@KulTour-und-Mehr.de

Home | 32 x Wiesbaden | Termine | Repertoire | Stadtführung in Wiesbaden | Führungen in Wiesbaden | Am Abend mit der Laterne | Führungen für Gruppen | Exkursionen im Umland | Selbstentdecker | Reportagen | Presse-Echo | Gutscheine | Führungshefte | Empfehlungen | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü