KulTour & Mehr


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Mainz

Exkursionen im Umland > Reiseziele im Umland



Moguntia Aurea
Das goldene Mainz



Eine historische und kunsthistorische EntdeckungsTour - kombinierbar mit anderen Angeboten in Rheinhessen




Die Hauptstadt des Landes Rheinland-Pfalz ist 2000 Jahre alt und quicklebendig. Die Gutenbergstadt am Rhein war eine der größten und bedeutendsten Städte im römischen Germanien, Zentrum der größten Kirchenprovinz nördlich der Alpen, Residenz des Mainzer Erzbischofs, der als Kurfürst und Erzkanzler zu den wichtigsten Fürsten im alten deutschen Reich zählte. Der tausendjährige Dom gehört zu den großen Kirchen am Rhein, die Fenster des Malers Marc Chagall in der Kirche St. Stephan zu den herausragenden Sehenswürdigkeiten der Stadt. Trotz schwerer Zerstörungen im zweiten Weltkrieg haben sich um den Dom malerische Altstadt-
gässchen- und plätze bewahrt, barocke Adelspalais zeugen von der einstigen Bedeutung der Stadt.

Weitere Ziele in Rheinhessen können gerne kombiniert werden. Was immer Sie interessiert - wir zeigen es Ihnen.


Ihre Nachricht an uns



Stadtrundgang im Innenstadtbereich

Der geführte Rundgang erkundet das weitgehend verkehrsberuhigte Zentrum der Stadt und führt kenntnisreich und amüsant vom Rhein auf die Plätze um den tausendjährigen Dom. Durch die Altstadt-
gassen vorbei an der Augustinerkirche, über den Kirschgarten und den Leichhof geht der Weg zum Gutenbergplatz (mit Gutenbergdenkmal und Theater). Vorbei am Gutenbergmuseum (Gelegenheit zum Besuch der Druckvorführung – Eintritt) und dem Hospital zum Heiligen Geist führt der Weg zum Rhein zurück.


Dauer ca. 2 Stunden. Honorar 95,00 Euro je Gruppe, max. 30 Personen je Gästeführer. Um die Kirche St. Stephan mit den Chagall-Fenstern in den Rundgang einzubeziehen, sollte der Rundgang auf 3 Stunden ausgedehnt werden (s.u.).


Stadtrundfahrt kombiniert mit Stadtrundgang im Innenstadtbereich


Die Kombination aus Stadtrundfahrt und Stadtrundgang umrundet zunächst in etwa 30 Minuten den weitgehend verkehrsberuhigten Innenstadtbereich. Vom Rhein aus schließt sich ein Rundgang durch die Innenstadt zu den Domplätzen, durch die Altstadtgassen und zum Gutenbergplatz an. Im Gutenbergmuseum besteht Gelegenheit zum Besuch der Druckvorführung (Eintritt).


Dauer ca. 2,5 Stunden. Honorar 115,00 Euro je Gruppe, max. 30 Personen je Gästeführer. Um die Kirche St. Stephan mit den Chagall-Fenstern in den Rundgang einzubeziehen, sollte der Rundgang auf 3 Stunden ausgedehnt werden (s.u.).



Zusätzliche Angebote

Besichtigung der Kirche St. Stephan mit den Chagall-Fenstern

Öffnungszeiten Montag bis Freitag 10.00 bis 16.30 (Winter) bzw. 17.00 Uhr (Sommer), Sonntag ab 12.00 Uhr (keine Besichtigung zu Gottesdienstzeiten). Um die Kirche zu besuchen, sollte der Rundgang um 1 Stunde ausgedehnt werden. Kosten je Zusatzstunde 35,00 Euro.


Druckvorführung im Gutenberg-Museums

Öffnungszeiten Dienstag bis Samstag 9.00 bis 17.00 Uhr, Sonntag ab 11.00 Uhr. Vorführungen in der rekonstruierten Gutenberg-Werkstatt jeweils zur vollen Stunde. Eintrittskosten Gruppentarif 3,50 Euro p.P. [Angaben 2017].


Besichtigung der Sektkellerei Kupferberg

Führungen nach Vereinbarung. Max. 40 Personen je Gruppe. Dauer der Führung ca. 1 Std. Kosten 9,50 Euro p.P. [Angaben 2017]



Rainer Niebergall – KulTour & Mehr
Stadtführungen, Stadtgeschichte, Planung, Organisation & Management

Mitglied im Bundesverband
der Gästeführer in Deutschland e. V.
Taunusstraße 57 • 65183 Wiesbaden • Telefon 0611 507427 • Mobil 0171 2006704
Email: Info@KulTour-und-Mehr.de

Home | Nächste Tour am Sonntag | 36 x Wiesbaden | Termine | Repertoire | Stadtführung in Wiesbaden | Führungen in Wiesbaden | Am Abend mit der Laterne | Führungen für Gruppen | Exkursionen im Umland | Selbstentdecker | Reportagen | Presse-Echo | Gutscheine | Führungshefte | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü